Letzte Chambtaler News

Nächstes Oberpfalzderby der Bundesligaherren beim FEB Amberg, Landesligadamen erwarten im Spitzenspiel den Tabellenführer GH/TSV Lauf, BOL-Herren bei RW Hirschau II in der Außenseiterrolle, Herren 3 muss bei Fortuna Untertraubenbach antreten, Vier-Punkte-Spiel der Damen 2 gegen Fortuna Neukirchen, Herren 4 erwartet Spitzenreiter SKC Thenried, Herren 5 hat SKC Thenried II zu Gast, Spitzenspiel des sechsten gemischten Herrenteams gegen SKK Rimbach III gem., U18 Jugend muss bei der JSpG Chamer Ritter/SKC Rieding-Walting/SKK Lam antreten

Mit Siegen der ersten drei Herrenteams und dem Sieg der Landesligadamen, verlief der erste Spieltag des neuen Jahres sehr erfolgreich für die Chambtalkegler. Einen am Ende klaren 6:2 Sieg verbuchen die Bundesligaherren gegen ASV Neumarkt, bei einer kompakten Mannschaftsleistung gelang Philipp Grötsch mit 651 Kegel die überragende Tagesbestleistung. Zum Gesamtergebnis von 3659:3503 erzielte Daniel Schmid 631, Milan Svoboda 603, Michael Kotal 599, Alex Raab 593 und Christian Schreiner 582 Kegel. Die Damen in der Landesliga holen die Punkte aus Pleystein, das beste Ergebnis für Raindorf gelang Evi Diermeier mit 556 Kegel. Die Herren in der Bezirksoberliga gewinnen gegen Turnerbund Wygant Weiden mit 6:2, Stefan Grave spielt hierbei mit 555 Kegel Tagesbestleistung und Herren 3 besiegt Falkenstein mit 6:0, das beste Ergebnis der Begegnung spielt Jürgen Geiger mit 533 Kegel. Hier geht's zu den Spielberichten.

Bundesligaherren gewannen Oberpfalzderby nach verpatztem Start gegen ASV Neumarkt, Landesligadamen holten die Punkte bei RW Pleystein, BOL-Herren besiegten die SpG TB Wygant Weiden, Herren 3 konnte SKK Falkenstein bezwingen, Bezirksligadamen unterlagen beim SKK Pirk, Herren 4 erkämpfte sich Punkt beim SKK Neukirchen hl. Blut II, Klare Klatsche der Herren 5 beim SKK Chamer Ritter II, Herren 6 gemischt siegte beim SKK Neukirchen V gemischt, Klarer Erfolg der U18-Jugend

Bundesligaherren wollen im Oberpfalzderby mit Sieg ins neue Jahr starten, Landesligadamen zu Gast beim Schlusslicht RW Pleystein, Heimsieg ist Pflicht für die BOL-Herren, Herren 3 erwartet Tabellennachbarn SKK Falkenstein, Schwere Aufgabe der Damen 2 beim SKK Pirk, Herren 4 ist beim SKK Neukirchen hl. Blut II in der Außenseiterrolle, Herren 5 gastiert im Spitzenspiel beim SKK Chamer Ritter II, Sechstes gemischtes Herrenteam will den Anschluss zur Spitze nicht verlieren. U18 Jugend hat den SKK Falkenstein zu Gast.

Beim Einladungsturnier "Top12" in Ulm steht Daniel Schmid ganz oben am Treppchen! Mit 673 Kegel im Vorlauf und 674 Kegel im Endlauf lässt er die gesamte angetretene Kegelelite hinter sich. Ein Supererfolg zum Abschluss des Jahres 2018!

Helmut Niedermeier belegte Platz zwei, Stefan Köbler wurde Dritter, Trostpreis ging an Matthias Schlecht, 24 Teilnehmer kämpften an sechs Tischen

Braunteam kassierte eine 3:5 Niederlage gegen den SC Luhe Wildenau II, Johannes Braun Tagesbester mit 580 Kegel

Eine unnötige Niederlage mussten die Herren gegen Luhe-Wildenau hinnehmen. Im Nachholspiel der Bezirksoberliga versäumten es die Chambtaler die vorhandenen Chancen zu nutzen um die Begegnung vorzeitig für sich zu entscheiden. Mit je 3 Mannschaftspunkten unterlag man am Ende über die zusätzlichen Kegelpunkte. Beim Endstand von 3:5 und der Gesamtkegelzahl von 3241:3275, waren Rudi Kaspar 546, Stefan Bauer 564 und Johannes Braun 580 Kegel (Tagesbestleistung) die Besten im Team der Gastgeber. Hier geht's zum Spielbericht.

Partner und Sponsoren