Letzte Chambtaler News

Die Bundesligaherren verlegen ihr Spiel gegen Staffelstein auf Mitte November. In der Bayernlige behielt das 1. Damenteam mit 5:3 die Oberhand gegen Neustadt, bei einem Gesamtergebnis von 3254:3211 spielt Evi Diermeier 535, Andrea Schillinger 566, Laura Holmeier 569 und Tanja Kolbeck mit 580 Kegel die Tagesbestleistung. Die weiteren Begegnungen dieses Spieltages wurden verschoben!!! Hier geht's zum Spielbericht.

Bayernligadamen bezwangen Unter Uns Bad Neustadt, Tanja Kolbeck spielte Tagesbestleistung mit 580 Kegel, Damen 2 trennte sich in der Bezirksliga A Nord gegen den SKC Tröbes mit 3:3 unentschieden

Bundesligaherren fahren im Spitzenspiel zum Tabellenführer SKC Staffelstein, Bayernligadamen haben Unter Uns Bad Neustadt zu Gast, Bezirksligaherren müssen beim SKK Chamer Ritter antreten, Bezirksligadamen empfangen SKC Tröbes, Herren 3 gastieren beim SKK Falkenstein, Herren 5 spielen gegen den SKK Eschlkam G2, Spitzenspiel des G1-Team gegen den SKK Rimbach G2, U14 Kreisligateam der SG Raindorf/Grafenwiesen erwartet den SKK Chamer Ritter-SKC Rieding/Walting

Bundesligaherren siegten bei Victoria Bamberg, Daniel Schmid spielte mit 717 Kegeln Bahnrekord, Erstes Frauenteam besiegte Eintracht Bamberg, Herren 2 unterlag beim SKK Etzlwang, Bezirksligadamen verloren gegen Fortuna Neukirchen, Herren 4 bezwang SKK Chamer Ritter II, Fünftes Männerteam unterlag gegen den SKK Grafenwiesen G1, Raindorf G1 verlor gegen SKK Rimbach G2,

Das Bundesligateam gewinnt in Bamberg mit 5:3, Daniel Schmid spielt hierbei mit 717 Kegel die überragende Spielbestleistung und somit Bahnrekord in Bamberg. Zum guten Gesamtergebnis von 3599:3790 spielen Alex Raab 638, Mathias Weber 623, Milan Svoboda 614, Manuel Lallinger 600 und Michael Kotal 598 Kegel. Die Damen in der Bayernliga bezwingen die Gäste von Eintracht Bamberg klar mit 6:2, zum Bahnrekord von 3281:3048 Kegel spielt Evi Diermeier 557, Laura Holmeier 561, Erika Brandl 536 und Tanja Kolbeck als Tagesbeste 579 Kegel. Das 2. Herrenteam unterliegt in Etzelwang mit 5:3, das beste Ergebnis für Raindorf gelingt Philipp Diermeier mit 569 Kegel. Hier geht's zu den Spielberichten.

Schwere Aufgabe der Bundesligaherren bei Victoria Bamberg, Bayernligadamen haben Eintracht Bamberg zu Gast, Bezirksligaherren müssen beim SKK Etzlwang antreten, Bezirksligadamen empfangen Fortuna Neukirchen, Viertes Männerteam haben den SKK Chamer Ritter II zu Gast, Saisonauftakt der Herren 5 gegen den SKK Grafenwiesen G1, Spitzenspiel des G1-Team gegen den SKK Rimbach G2, U14 Kreisligateam der SG Raindorf/Grafenwiesen ist bei der SG Willmering/Falkenstein zu Gast

Einen klaren 6:2 Sieg feiert das Bundesligateam auf den eigenen Bahnen gegen Breitengüßbach. Zum guten Gesamtergebnis von 3708:3464 spielt Mathias Weber 635, Manuel Lallinger 634, Michael Kotal 617, Daniel Schmid 611, Alex Raab 607 und Milan Svoboda 604 Kegel. Die Damen in der Bayernliga verlieren 6:2 in Bayreuth, mit 563 Kegel spielt Evi Diermeier das beste Ergebnis für Raindorf. Das zweite Herrenteam unterliegt mit 3:5 gegen Luhe-Wildenau, Philip Schreiner gelingt mit 565 Kegel die Bestleistung für sein Team. Herren 3 setzt sich gegen Bayerwald Daberg mit 4:2 durch, Jürgen Geiger spielt hierbei mit 567 Kegel das beste Ergebnis der Begegnung. Hier geht's zu den Spielberichten.

Bundesligaherren holten Start-Zielsieg gegen Breitengüßbach, Bayernligafrauen unterlagen bei Schützengilde Bayreuth, Herren 2 unterlag gegen SC Luhe Wildenau II, Bezirksligadamen spielten unentschieden beim SC Luhe Wildenau II, Heimsieg der Herren 3 gegen Bayerwald Daberg, Herren 4 unterlag bei der SG Furth i. Wald, Raindorf G1 siegte bei der SG Furth i. Wald G1

Partner und Sponsoren