Letzte Chambtaler News

Raindorfer Bundesligaherren holten sich mit einem 6:2 Sieg bei Victoria Bamberg die Tabellenführung zurück, Damen unterliegen Schützen Hubertus Schönbrunn, Bezirksligaherren kassierten bei Blau Weiß Mauern eine Niederlage, Deftige Klatsche für das vierte Männerteam gegen SKK Eschlkam III, Raindorf G1 besiegte SKK Eschlkam G2 Chambtalerjugend besiegte die JSpG Willmering/Blaibach

Bei der fälligen Bundesligabegegnung in Bamberg, besiegt das Raindorfer Herrenteam die Hausherren mit 6:2. Bei einer sehr guten und deutlichen Gesamtkegelzahl von 3879:3733 spielt Michael Kotal 627, Daniel Schmid 635, Manuel Lallinger 638, Alex Raab 645, Mathias Weber und Tim Brachtel teilen sich die Spielbestleistung mit je 667 Kegel, wobei Mathias etwas mehr abräumt. Gratulation an jeden Spieler für seine Leistung und für das hervorragende Gesamtergebnis. Das Damenteam in der Bayernliega unterlag gegen Hubertus Schönbrunn mit 6:2, hierbei spielt Evi Diermeier 547, Laura Holmeier 544 und Tanja Kolbeck ebenfalls 544 Kegel. Auch das 2. Herrenteam unterlag in Mauern mit 7:1, Rudi Braun gelingt mit 547 Kegel das beste Ergebnis für Raindorf. Hier geht's zu den Spielberichten.

Bundesligaherren zu Gast beim Spitzenreiter Victoria Bamberg, Bayernligafrauen erwarten Schützen Hubertus Schönnbrunn, Bezirksligaherren gastieren bei Blau Weiß Mauern, Herren 3 müssen in der Kreisliga 1 beim SKC Thenried antreten, Viertes Herrenteam empfängt in der Kreisliga 2 den SKK Eschlkam III, Raindorf G1 hat in der Kreisklasse den SKK Eschlkam G2 zu Gast, U18 empfängt die JSpG Willmering/Blaibach

Am Dienstag 05.10. bei der NBC-Qualifikation in Lorsch spielt Daniel Schmid 622, Mathias Weber 622 und Alexander Raab 597 Kegel. Am Mittwoch den 06.10. war nur 1 Spieler am Start, wobei Milan Svoboda mit 584 sein Können nicht abrufen konnte. Am letzten Quali-Tag lief es dann besser, hierbei zeigte Tim Brachtel mit 655 und Manuel Lallinger 624 gute Leistungen. Somit erspielte man sich den 2. Platz in der Rangliste und war somit im Halbfinal gegen das serbische Team von Sparta 024 Subotika gefordert, hierbei wurde der Einzug ins Finale mit einem 7:1 gefeiert, wobei Mathias Weber mit 654 das beste Ergebnis der Begegnung lieferte. Am Freitag traf das Team um Mathias Weber auf Vojvodina Novi Sad, erneut eine serbische Mannschaft die im Halbfinale den Erstplatzierten der Quali (TSV Breitengüßbach) besiegte. Mit den unermüdlich anfeuernden Fans im Rücken gelang dem Chambtalerteam mit einem sehenswerten 8:0 und einer super Kegelzahl von 3827:3543 die Titelverteidigng. Zum Gewinn des NBC-Pokal trugen bei: Alex Raab 621, Tim Brachtel 629, Manuel Lallinger 631, Michael Kotal 632, Mathias Weber 643 und Daniel Schmid mit der besten Leistung des Tages 671 Kegel. Entsprechend dem Ereignis wurde ausgiebig gefeiert und am Sonntag mit dem mehrfach geleerten Pokal im Gepäck die Heimreise angetreten. Hier geht's zum wichtigsten Spielbericht der vergangenen Woche.

Erfolgreiche Titelverteidigung des Raindorfer Bundesligateam im NBC-Pokal in Lorsch, Mit zweiten Platz in der Qualifikakation den Einzug in die Finalrunde erreicht, Mit 7:1 Erfolg im Halbfinale erreichte man den Finaleinzug, Finale souverän mit 8:0 gewonnen, Teilnahme für die Championsleague erreicht

Chambtalkegler starten erneut auf internationaler Bühne, Weber-Team ist als Titelverteidiger im NBC-Pokal vertreten, Dienstag bis Donnerstag ist die Qualifikation, Freitag das Halbfinale und Samstag die Finalspiele

Die Herren in der Bundesliga behalten mit 6:2 die Oberhand im Duell gegen Schwabsberg. Bei einer Gesamtkegelzahl von 3633:3601 Kegel ist Mathias Weber mit 630 Bester seiner Mannschaft, weitere gute Holzzahlen spielen Tim Brachtel 621, Daniel Schmid 617, Manuel Lallinger 617 und Milan Svoboda 604 Kegel. Mit Mannschaftsrekord gewinnt das Damenteam bei Eintracht Bamberg mit 6:2. Zu einer Gesamtkegelzahl von 3425:3358 trugen bei: Jessica Grave 533, Magdalena Brandl 552, Tanja Kolbeck 564, Andrea Schillinger 573, Evi Diermeier 592 und Laura Holmeier mit Mannschaftsbestleistung 607 Kegel. Das 2. Herrenteam besiegt GHBF Amberg 1 mit 7:1, hierbei gelingt Alex Raab mit 625 Kegel das beste Ergebnis der Begegnung. Das 3. Herenteam muß sich gegen Lam 1 mit 5:1 geschlagen geben, Christoph Schillinger spielt mit 552 Kegel das beste Ergebnis für seine Mannschaft. Hier geht's zu den Spielberichten.

Raindorfer Bundesligaherren behalten nach einen hart umkämpften Sieg die reine Weste, Bayernligafrauen gewannen bei Eintracht Bamberg, Klarer Sieg des zweiten Männerteam in der Bezirksliga gegen GHBF Amberg, Herren 3 unterliegt in der Kreisklasse 1 dem SKK Lam, Viertes Herrenteam verlor in der Kreisklasse 2 beim 1. SKK Chamer Ritter II, 1 Raindorfer G1 zog in der Kreisklasse beim SKK Eschlkam G1 den Kürzere, Klarer Sieg der U18 Mannschaft

Partner und Sponsoren