Interessantes aus der Club-Vergangenheit

Eine kleine Chronik der Chambtalkegler Raindorf

30.01.1980
Gründung der Kegelabteilung im FC Raindorf
28 Gründungsmitglieder (nur Männer)
Die Abteilungsleitung setzte sich wie folgt zusammen:
   1. Abteilungsleiter Fritz Reiner
   2. Abteilungsleiter Eberhard Simeth
   Schriftführer Heinz Lankes
   Kassier Günther Simeth
   Sportwart Franz Raab

1989
Aufstieg der 1. Herrenmannschaft in die Bezirksliga B

1990
Aufstieg der 1. Herrenmannschaft in die Bezirksliga A
Gründung einer Damenmannschaft
Start der Jugendarbeit

1991
Aufstieg der 1. Herrenmannschaft in die Oberpfalzliga
Erweiterung der Bahnanlage auf 4 Bahnen

1996
Aufstieg der 1. Herrenmannschaft in die Regionalliga
Aufstieg der 1. Damenmannschaft in die Bezirksliga A
Die Jugend spielt in der Bayernliga

1998
Aufstieg der 1. Damenmannschaft in die Oberpfalzliga

1999
Aufstieg der 1. Damenmannschaft in die Regionalliga

2000
Aufstieg der 1. Damenmannschaft in die Landesliga

2001
Aufstieg der 1. Herrenmannschaft in die Landesliga
Freiwilliger Rückzug der 1. Damenmannschaft aus der Landesliga zurück in die Kreisklasse

2002 Teilnahme der 1. Herrenmannschaft am Finale des Deutschen Classic Pokals
(die anderen Teilnehmer waren die drei erstplatzierten Bundesligisten)
Aufstieg der 1. Damenmannschaft in die Bezirksliga A

2003
Aufstieg der 1. Damenmannschaft in die Oberpfalzliga

2005
Abstieg der 1. Herrenmannschaft in die Regionalliga

2007
Abstieg der 1. Damenmannschaft in die Bezirksliga A

2009
Aufstieg der 1. Herrenmannschaft in die Landesliga

2010
Aufstieg der 1. Herrenmannschaft in die Bayernliga
Aufstieg der 1. Damenmannschaft in die Oberpfalzliga

2011
Aufstieg der 1. Damenmannschaft in die Regionalliga

2013
Aufstieg der 1. Damenmannschaft in die Landesliga

2014
Aufstieg der 1. Herrenmannschaft in die 2. Bundesliga

2015
Die 1. Herrenmannschaft erreicht den 3. Platz in der 2. Bundesliga
... und wird nominiert zur Mannschaft des Jahres in Ostbayern.

2016
Ein neues Highlight in der Vereins-Chronik: MEISTER in der 2. Bundesliga Süd/West! Leider gelingt der Aufstieg in die 1. BL nicht.

2017
Die Herren 1 wiederholen ihr Meisterstück! Wieder Platz eins in der 2. Bundesliga Süd/West.
Bei den Aufstiegsspielen in Straubing gelingt der große Wurf:
In der kommenden Saison spielen die Chambtalkegler erstmals in der 1. Bundesliga.
Die weibliche Jugendmannschaft U18 qualifiziert sich durch Platz 2 in Bayern für die Deutsche Meisterschaft.

2018
Sensationeller vierter Platz der Herren 1 in der 1. Bundesliga 120!
Bis zum letzten Saisonspiel bleibt die Mannschaft zuhause unbesiegt,
nur der Meister Zerbst kann in Raindorf gewinnen.

2018
Im DKBC-Pokal gelingt nach einem sensationellen Viertelfinal-Sieg gegen Victoria Bamberg
der Einzug ins Final Four in Ludwigshafen.
Dort erspielt sich das Team nach einer hauchdünnen Halbfinalniederlage gegen Zerbst den Platz 3
und damit die bisher beste Platzierung eines Raindorfer Teams auf DKBC-Ebene.



Überregionale Einzelerfolge von Mitgliedern auf Landes- oder Bundesebene 

1998
Theresa Bösl: 3-fache Weltmeisterin Jugend U18 weiblich (Mannschaft, Paar, Kombination)
Christian Schreiner: Bayerischer Meister Männer (unter SC Regensburg)

1999
Christian Schreiner: Deutscher Meister Männer (unter SC Regensburg)

2004/2005
Christian Schreiner: Weltpokalsieger, Championsleague-Sieger, Deutscher Mannschaftsmeister, Deutscher Pokalsieger (alle Erfolge unter Victoria Bamberg)

2009
Anton Schreiner: 2. Deutscher Meister Senioren B

2011
Philipp Schreiner: 2. Bayerischer Meister Jugend U14 männlich

2012
Evelin Diermeier: 3. Bayerische Meisterin Frauen

2013
Thomas Pfeffer: 2. Bayerischer Meister Männer U23

2014
Milan Svoboda: 3. Tschechischer Meister Männer (1x120 Wurf)

2014
Rudolf Kaspar: 2. Bayerischer Meister Senioren A

2015
Milan Svoboda: 2. Tschechischer Meister Männer (2x120 Wurf), 3. Tschechischer Meister Männer (1x120 Wurf), Teilnahme an der Mannschaftsweltmeisterschaft für Tschechien, Erreichen des Viertelfinales

2016
Philipp Grötsch: 3. Bayerischer Meister Männer U23
Thomas Pfeffer: 3. Bayerischer Meister Männer
Milan Svoboda: Teilnahme an der Einzelweltmeisterschaft für Tschechien, Erreichen des Viertelfinales

2017
Rudolf Kaspar: 3. Bayerischer Meister Senioren B
Milan Svoboda: Teilnahme an der Mannschaftsweltmeisterschaft für Tschechien, Erreichen des Viertelfinales

2018
Michael Kotal: Teilnahme an der U23-Weltmeisterschaft für Tschechien (--> 5. Platz mit der Mannschaft, 3. Platz und somit WM-Bronze im Tandem Mixed)
Alexander Raab: Bayerischer Meister Männer
Milan Svoboda: 2. Tschechischer Meister Männer (2x120 Wurf)
Evi Diermeier und Rudolf Braun: 2. Bayerischer Meister Tandem-Mixed

Partner und Sponsoren