Chambtaler Hof

Hier sind wir daheim

Der Chambtaler Hof in Raindorf
Der Chambtaler Hof, die Heimat der Chambtalkegler Raindorf.

Der Chambtaler Hof: Ein gemütliches Gasthaus in der Mitte des Städtedreiecks Cham - Bad Kötzting - Furth im Wald, zentraler Ausgangspunkt für ein vielfältiges Urlaubsvergnügen im Naturpark Oberer Bayerischer Wald.

Das Gasthaus Chambtaler Hof liegt am Ortrand von Raindorf, einem Ortsteil der Gemeinde Runding. Die gut bürgerliche Küche des Hauses ist weithin bekannt. Neben einem gemütlichen Gastzimmer gibt es einen kleinen Tagungsraum. Dem Gasthaus angeschlossen ist eine Bundeskegelbahn mit vier Bahnen, die intensiv von Sport- und Privatkeglern genutzt werden. Die Chambtalkegler, ein erfolgreicher Sportkegelverein und sportliches Aushängeschild der Gemeinde Runding hat hier seine sportliche Heimat.

Herrliche Wanderwege liegen praktisch vor der Haustüre. Zum Fernradweg München-Regensburg-Prag sind es nur wenige Meter. Radler und Mountainbiker finden Strecken von familienfreundlich bis anspruchsvoll in direkter Umgebung. Angler können ihrer Leidenschaft in nahen Fluss Regen bzw. in Seen frönen. Im Landkreis Cham gibt des im Sommer eine reiche Theaterlandschaft mit Festspielen und historische Aufführungen, wie z.B. den Further Drachenstich, den Kötztinger Pfingstritt oder das Freilichtspiel "Trenck der Pandur" in Waldmünchen und und und... Durch die zentrale Lage von Raindorf sind alle Aufführungen in kurzer Zeit erreichbar. In der Gemeinde Runding lädt das Freilichtmuseum "Burgruine Runding" zur Besichtigung ein. Freunde von Kabarett und Kleinkunst kommen bei der Liederbühne Robinson - übrigens ein Sprungbrett für viele bayerische Künstler, die heute weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt sind - voll auf ihre Kosten.


Öffnungszeiten: Samstags ab 12.00 Uhr, Sonn- und Feiertage ab 9.00 Uhr. Die übrigen Wochentage ab 17.00 Uhr.
Ruhetag: Montag

Partner und Sponsoren