Chambtalkegler Raindorf

Letzte Chambtaler News

Die Geiger-Truppe bleibt mit einem 5:1 Sieg beim gemischten Team des SKK Pösing in der Spitzengruppe der Kreisklasse, Erika Brandl spielte mit 505 Kegeln klare Bestleistung

Die Herren in der 2. Bundesliga bezwingen den SKC Unterharmersbach mit vier Topleistungen, allen voran Thomas Pfeffer mit 617 Holz, Christian Schreiner mit 610, Alex Raab und Milan Svoboda mit 600. Die Landesligadamen unterliegen in Langenzenn, Tagesbeste war Marina Reiner mit 564 Holz. Ein wichtiger Sieg gelingt der Bundesligareserve gegen FAF Hirschau, Stefan Reiner erzielt hierbei mit 569 Holz die Tagesbestleistung. Das 3. Herrenteam verteidigt mit dem Sieg gegen RR Cham die Tabellenführung, mit 574 Holz spielt Philipp Schreiner Tagesbestleistung. Hier geht's zu den Spielberichten.

Bundesligaherren kehren auf die Erfolgsspur zurück, Landesligadamen verabschieden sich im Meisterschaftskampf, Wichtiger Heimsieg der Herren II, Damen II siegten im Lokalderby, Herren III verteidigt Tabellenführung bei RR Cham II, Heimsieg der Herren IV gegen den SKK Rimbach II, Herren V setzte sich bei der SG Furth i. Wald III durch, Kreisklassenjugend gewann beim SKK Neukirchen, Spiel der Chambtalerdamen II beim SKK Pösing wurde vorverlegt

Bundesligaherren müssen gegen Unterharmersbach gewaltig zulegen, schwere Auswärtsaufgabe für die Landesligadamen in Langenzenn, Herren II erwarten im Abstiegskampf FAF Hirschau II, Lokalderby der Damen II beim DSK Daberg, Herren III wollen in Cham die Siegesserie fortsetzen, Herren IV sind gegen den SKK Rimbach II in der Favoritenrolle, Herren V wollen bei der SG Furth im Wald III die Punkte holen, Kreisklassenjugend gastiert beim SKK Neukirchen b. Hl. Blut.

Die weibliche Bayernligajugendmannschaft setzte sich in einer dramatischen Partie gegen den Spitzenreiter SKV TuS Hirschau durch. Somit kämpft man am 9. April in Karlstadt in den Finalspielen um die Teilnahme an der Deutschen Meisterschaft.

In der 2. Runde des Seniorenpokals gab es einen klaren Sieg des Raindorfer A-Seniorenteams gegen den SC Regensburg, die Tagesbestleistung spielte hierbei Rudolf Kaspar mit 550 Kegel. Mit diesem Erfolg sicherten sich die Chambtalkegler die Teilnahme am Halbfinale am 22. April in Willmering, in dem man gegen den Sieger der Partie SKV Hirschau gegen VFB Regensburg antreten muss. Hier geht's zum Spielbericht.

Eine Niederlage musste die 1. Herrenmannschaft in der 2. Bundesliga im Nachholspiel gegen den SC Regensburg hinnehmen, Tagesbester war Thomas Pfeffer mit 603 Kegel. Hier geht's zum Spielbericht.

Derbyniederlage der Bundesligaherren im Nachholspiel gegen den SC Regensburg nach schwacher Heimvorstellung, Damen II verloren im Halbfinale des Kreisklassenpokals, A-Seniorenteam zog ins Halbfinale des Seniorenpokals ein.

Partner und Sponsoren