Nachrichten

Luca Diermeier ist Vizebezirksmeister

24.06.2019
Luca Diermeier holte sich im Sprint den Vizebezirksmeistertitel

Luca Diermeier ist Vizebezirksmeister im Sprint der Jugend U14

Unglückliche Finale-Niederlage im Sudden Victory

Kürzlich wurde auf der Acht-Bahnen-Anlage in Regensburg die Bezirksmeisterschaft im Sprint der Jugend durchgeführt. Diese Meisterschaft wurde in den Altersklassen U14 und U18 ausgetragen. Vom SKK Raindorf war bei der Jugend U14 Luca Diermeier am Start.

In der Qualifikationsrunde belegte das Raindorfer Nachwuchstalent mit 152 Kegel einen guten 4. Platz. Im Achtelfinale traf er dann auf Benedikt Graßl vom SKK Bad Kötzting. Hier konnte er sich mit 2:0 deutlich durchsetzen und zog ins Viertelfinale ein, in dem er dann Jonas Löw (Regensburg) als Gegner hatte. Auch hier setzte sich der Raindorfer Nachwuchsspieler mit 2:0 durch. Im Halbfinale musste er dann gegen Raphael Rieder (Weiden) antreten. Erneut löste Luca Diermeier mit einem 2:0 Sieg die Aufgabe souverän und erreichte somit das Finale. Hier konnte er anschließend mit 161:153 Kegel sogar ein besseres Ergebnis erzielen als sein Gegner Daniel Taffner (Regensburg), doch bei 1:1 nach Sätzen musste der Sudden Victory über den Bezirksmeistertitel entscheiden. Mit 14:16 Kegel zog Luca Diermeier hier leider knapp den Kürzeren. Für den Raindorfer Nachwuchskegler war dies jedoch erneut ein großer Erfolg auf Bezirksebene, nachdem er bereits bei der normalen Bezirksmeisterschaft den dritten Platz belegte und zur Bayerischen Meisterschaft fahren durfte.

Zurück