Nachrichten

Chambtalkegler kämpfen bei der Bayerischen Meisterschaft

10.04.2019
Alexander Raab tritt als Titelverteidiger bei der BM an

Chambtalkegler kämpfen bei der Bayerischen Meisterschaft

Alexander Raab (Titelverteidiger) und Daniel Schmid starten bei den Männern/Tanja Kolbeck bei den Frauen

Am kommenden Wochenende findet in Straubing die Bayerische Meisterschaft der Männer und Frauen statt. Von den Chambtalkeglern konnten sich drei Aktive für diese Meisterschaft qualifizieren. Bei den Männern wird Alexander Raab als Titelverteidiger antreten, während sich Daniel Schmid über die Bezirksmeisterschaft qualifizierte. Tanja Kolbeck erkämpfte sich bei den Frauen ebenfalls über die Bezirksmeisterschaft das Ticket zur Bayerischen Meisterschaft.

Alexander Raab verzichtete bei der Kreismeisterschaft in Neukirchen auf den Start, da er als Titelverteidiger automatisch für die Bezirksmeisterschaft qualifiziert war. Auch bei dieser hätte er als Bayerischer Meister nicht an den Start gehen müssen. Trotzdem startete er bei der Bezirksmeisterschaft. Mit 581 Kegel verfehlte er jedoch um sieben Zähler die Endlaufteilnahme. Als Titelverteidiger ist er aber automatisch für die Bayerische Meisterschaft qualifiziert, bei der er am Samstag um 14.30 Uhr an den Start geht.

Daniel Schmid konnte sich mit einem zweiten Platz bei der Kreismeisterschaft mit 1830 (617, 564 und 649) Kegel für die Bezirksmeisterschaft qualifizieren. Dort zeigte er eine sehr gute Leistung und mit 1227 (621 und 606) Kegel holte er sich hinter Taras Frydrak vom SC Regensburg den Vizemeistertitel, der zur Teilnahme an der Bayerischen Meisterschaft ausreicht. Hier wird er am Samstag um 13.25 Uhr an den Start gehen.

Tanja Kolbeck belegte mit 1037 (509 und 528) Kegel den 4. Platz bei der Kreismeisterschaft. Bei der Bezirksmeisterschaft zeigte sie eine sehr gute Leistung und konnte sich mit 1111 (549 und 562) Kegel den dritten Platz sichern und holte sich somit das Ticket für die Bayerische Meisterschaft. Hier wird sie am Samstag um 9 Uhr in Straubing an den Start gehen.

Zunächst wird in beiden Altersklassen die Qualifikation ausgespielt, in der sich von den 24 Startern 16 für das Viertelfinale qualifizieren. Ab dem Viertelfinale geht es dann im K.-o.-System gegen den jeweiligen Gegner weiter. Ziel der drei Chambtalkegler ist es sicherlich, die Qualifikation mit einem guten Ergebnis abzuschließen und die K.-o.-Runde zu erreichen. Bei den Frauen wird das Viertelfinale bereits am Samstag ab 15.40 Uhr ausgetragen. Die Männer werden am Sonntag ab 9 Uhr das Viertelfinale spielen. Die Halbfinalbegegnungen finden in allen Altersklassen am Sonntag ab 11.15 Uhr statt. Die vier Sieger des Halbfinales werden dann im Punktesystem gegeneinander ab 13.30 Uhr das Finale austragen und die Plätze 1 bis 4 ausspielen. Bei den Männern qualifizieren sich die drei erstplatzierten Finalteilnehmer und der Titelverteidiger für die Deutsche Meisterschaft in München. Bei den Frauen erhalten alle vier Finalteilnehmerinnen und die Titelverteidigerin das Ticket zur Deutschen Meisterschaft.

Zurück