Nachrichten

B-Jugend der SG Raindorf/Rimbach/Grafenwiesen belegte Platz zwei

18.11.2019
Bild zeigt die Jugendlichen, die ein hervorragendes Engagement zeigten, mit KSL Claudia Rinkl

B-Jugend der SG Raindorf/Rimbach/Grafenwiesen belegte Platz zwei hinter der SG Bad Kötzting/Willmering

Luca Diermeier Mannschaftsbester mit 445 Kegel

Am vergangenem Wochenende wurde auf den Bahnen in Viechtach der vierte Turniertag der B-Jugendmannschaften abgehalten. Dabei waren die Spielgemeinschaft Bad Kötzting/Willmering, die SG Raindorf/Rimbach/Grafenwiesen, die SG Cham/Rieding-Walting I und die SG Cham/Rieding-Walting II vertreten. Gespielt wurde im Final Four System mit Punktewertung. Am Ende gewann die SG Bad Kötzting/Willmering vor der SG Raindorf/Rimbach/Grafenwiesen, der SG Cham/Rieding-Walting I und der SG Cham/Rieding-Walting II. Die Turnierbestleistung spielte Johannes Fischer (SKK Bad Kötzting) mit 485 Kegel, gefolgt von Simon Schreiner (SKC Rieding/Walting) mit 468 Kegel und Mona Berger (SKK Bad Kötzting) mit 449 Kegel.

Hier die Ergebnisse: 1. SG Bad Kötzting/Willmering mit 49 Punkten und 1713 Kegel (Melanie Ilg 7 P./349 Kegel, Benedikt Graßl 13 P./430 Kegel, Mona Berger 16 P./449 Kegel und Johannes Fischer 13 P./485 Kegel).

2. SG Raindorf/Rimbach/Grafenwiesen mit 46 Punkten und 1667 Kegel (Luis Schreiner 11 P./418 Kegel, Luca Diermeier 15 P./445 Kegel, Hanna Amberger 10 P./377 Kegel und Johannes Niedermayer 10 P./427 Kegel).

3. SG Cham/Rieding-Walting I mit 39 Punkten und 1546 Kegel (Tobias Stoiber 9 P./379 Kegel, Thomas Fischer 7 P./337 Kegel, Nicole Weber 10 P./362 Kegel und Simon Schreiner 13 P./468 Kegel).

4. SG Cham/Rieding-Walting II mit 26 Punkten und 1300 Kegel (Manuel Mühlbauer 13 P./429 Kegel, Jasmin Wittmann 5 P./307 Kegel, Hannah Sobek 4 P./267 Kegel und Michelle Bauer 4 P./297 Kegel).

Zurück